Ingrid Benecke

Sehr geehrte Mitglieder,

verehrte Freunde der Seniorenunion,

ja, die Corona Pandemie hat uns fest im Griff! Die meisten geplanten Veranstaltungen oder Fahrten für dieses Jahr sind ausgefallen oder, was unsere Fahrt an den Chiemsee betrifft, mußten wir diese auf das nächste Jahr verschieben. Wenn auch die derzeit steigenden Erkrankungen Schlimmes befürchten lassen, hoffe ich doch sehr, dass wir die Fahrt im Mai  2021 nachholen können. Trotz des Lock Downs im Frühjahr und der neuerlichen enormen Einschränkungen seit diesem Monat, haben wir fünf Veranstaltungen durchgeführt. Das waren: Unser Neujahrsempfang im Januar, das Fischessen an Aschermittwoch, der Besuch der Landesgartenschau in Kamp-Lintfort, ein Grillnachmittag im Prießnitzverein und die Fahrt mit der Brohltal Bahn. Mehr war leider nicht möglich.

 

Ob wir die geplante Weihnachtsfahrt vom 13. – 19.12.2020 nach Oberwiesenthal im Erzgebirge durchführen können, kann ich heute noch nicht sagen. Je nachdem wie sich die Fallzahlen bis Ende November/Anfang Dezember entwickeln und welche Reisebeschränkungen uns auferlegt werden. Auf jeden Fall werde ich vor einer endgültigen Entscheidung alle Interessenten befragen, ob sie noch an einer Fahrt interessiert sind. Bis dahin entstehen auch keine Kosten.

Fast alle Weihnachtsmärkte wurden abgesagt. Der bisher übliche Tagesausflug im Dezember kann deshalb ebenfalls nicht angeboten werden.

Die für den 25. Nov. terminierte Mitgliederversammlung mit Vorstandsneuwahl fällt auch den Viren zum Opfer. Das Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie sieht vor,  in diesem Jahr keine Versammlungen durchzuführen, sofern nach reiflicher Überlegung eine solche Tagung unter hygienischen und finanziellen Gesichtspunkten nicht möglich ist. Parteiorganisatioen, die bis Ende des Jahres 2020 eigentlich eine Vorstandsneuwahl durchführen müßten, wird ausnahmsweise gestattet, die Vorstandsneuwahl auf das nächste Jahr zu verschieben. Der bestehende Vorstand bleibt somit ausnahmsweise bis zur Neuwahl im Frühjahr 2021 im Amt.
 

 

Was die Planung für das nächste Jahr betrifft, bin ich optimistisch und hoffe sehr, daß sich die Lage im Laufe der Monate entspannen wird. Ob und wann wir unseren Neujahrsempfang 2021 ausrichten können, kann man heute nicht sagen. Gedanklich werde ich mich mit der Durchführung vorsichtshalber schon befassen. Im Vorstand werden wir uns auch überlegen, wie wir die Mitglieder für die entgangenen Veranstaltungen in diesem Jahr „entschädigen“ können.

 

Für heute bleibt mir nur noch der gute Rat an Sie: halten Sie sich an die vorgegebenen Vorsichtsmaßnahmen wie Mund-Nasen-Schutz, Abstand einhalten, Hände waschen, und meiden Sie alle unnötigen Kontakte.

Ich freue mich auf ein gesundes Wiedersehen und verbleibe

mit herzlichen Grüßen

Ihre

Ingrid Benecke

( Vorsitzende )

 




 
01.11.2020
Pünktlich zu Beginn der neuen Wahlperiode des Kreistages Mettmann am 1. November haben sich die Spitzen von CDU, Bündnis 90/Die Grünen und FDP darauf geeinigt, gemeinsam eine Kooperationsvereinbarung zu erarbeiten und diese dann den jeweiligen Parteigremien zur Abstimmung vorzuschlagen.

27.09.2020 | Foto: CDU
„Nachdem Sandra Pietschmann bereits im ersten Wahlgang mehr Stimmen geholt hatte als der Amtsinhaber, konnte sie sich auch in der Stichwahl deutlich durchsetzen. Ich freue mich über den hervorragenden und überzeugenden Wahlerfolg von Sandra Pietschmann und gratuliere ihr sehr herzlich dazu“, erklärt CDU Kreisvorsitzender Jan Heinisch zum Ausgang der Bürgermeisterwahl in Mettmann.

14.09.2020
„Wir sind erfreut, sehr dankbar und für unsere Aufgaben maximal motiviert.“ So fasst der CDU Kreisvorsitzende Dr. Jan Heinisch das ordentliche Abschneiden seiner Partei bei der Kommunalwahl zusammen. Er gratuliert Thomas Hendele zu seinem guten Wahlergebnis und seiner Wiederwahl als Landrat.
Heinisch: „Thomas Hendele hat in seiner bisherigen Amtszeit zusammen mit der CDU-Kreistagsfraktion den Kreis Mettmann zu einem der leistungsstärks-ten Kreise in NRW entwickelt und den Kreis in den letzten Monaten auch gut durch die Corona-Krise gesteuert. Das haben die Wählerinnen und Wähler honoriert“, erklärt der Chef der Kreis-CDU.

25.07.2020
In seiner letzten Sitzung hat der Kreisausschuss den Antrag der CDU-Kreistagsfraktion zur finanziellen Unterstützung der Gastronomie entlang des NeanderlandSTEIGs konkretisiert und verabschiedet.

13.07.2020

Auch die Mittelstandsvereinigung der CDU-Hilden unterstützt unseren Bürgermeisterkandidaten Dr. Claus Pommer, um die bestehende Führung der Stadt Hilden abzulösen.

Der Vorsitzende der MIT, Fred-Harry Frenzel, hatte Gelegenheit, Herrn Dr. Pommer zu einem Interview zu bekommen. Das Interview sehen sie hier:  www.youtube.com/watch

weiter

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© Senioren-Union Hilden  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.13 sec. | 26389 Besucher